Der entscheidende Faktor - Mentaltraining im Motorsport

 

Jeder Top-Sportler im Rennsport ist nicht nur körperlich und technisch auf Top-Niveau, sondern versteht es auch, die mentale und emotionale Komponente im richtigen Moment abzurufen. Um Ihre Rennleistungen zu verbessern und stabiler Erfolg feiern zu können, ist das Mentaltraining ein garantierter Beschleuniger.

 



Unterstützung für folgende Motorsportarten:

  •  Motocross
  •  Kartsport
  •  Bergrallye
  •  Rallyecross / Autocross
  •  Motorrad-Bergrennen
  •  MotoGP
  •  Superbike
  •  Superstock
  •  Formel 1
  •  weitere Sportarten auf Anfrage

 

Mögliche Inhalte:

 

  • Auch im Wettkampf das volle Potenzial abrufen können
  • Konzentrationsfähigkeit steigern
  • Effektive Entspannungs- und Mentaltechniken
  • Optimieren des Sprung-, Brems- und Fahrverhaltens
  • Mentale Stärke, um leichter in den „Flow“ zu kommen
  • Entwicklung potenzieller Zwischen- und Hauptziele (wenn noch nicht vorhanden)
  • Überwindung von Blockaden nach Unfällen
  • Resonanz-Fähigkeit für konstanteren Erfolg aufbauen
  • Zugang zu Tiefenentspannung und körperliche und geistige Regenerationsfähigkeit beschleunigen
  • Mentale Wettkampvorbereitung
  • Geistiges Strecken und Renn-Training
  • Auflösung innerer Ängste und Konflikte
  • Rückschläge als Optimierung-Potenzial nutzen
  • Zugang zur völligen Stress-Resistenz
  • Gewinnerbewusstsein kultivieren und stärken
  •  … Motorsport-Mentaltraining angepasst an Ihre persönliche Situation

 

 

Mentalcoaching wird noch immer von vielen unterschätzt

 

Viele Motorsportler sind bei Wettkämpfen und Turnieren mit Ängsten und Blockaden konfrontiert oder auch wegen zu großer Anspannung, und mangels Konzentrationsfähigkeit bleibt wertvolle Zeit auf der Strecke.

 

Diese „geistigen“ Hindernisse verhindern allzu häufig den ganz großen Erfolg.

 

Das Potenzial und die Durchschlagskraft mentaler Stärke machen sich auf der gesamten Rennstrecke bemerkbar und werden schon vor Beginn des Rennens aktiviert.

 

Gern wird viel für noch besseres Material ausgegeben um Defizite zu kompensieren oder Sportler gelangen bereits während des Trainings an ihr Leistungslimit, sodass keine Steigerungen mehr möglich sind. Für Sportler, die ganz vorn mitspielen wollen, bringt die mentale Investition einen enormen Vorteil.

 

Wer sportlich die Nase vorn hat, der wird auch bei  Sponsoren mehr Erfolg haben.

 

Auf den Motorsport abgestimmte Mentalübungen helfen dir dabei, ganz nach vorn zu kommen. Die Konkurrenz schläft nicht und wird sich der Möglichkeiten der Leistungssteigerung durch Mentalcoaching immer mehr bewusst.

 

In der Regel sind 7 bis 10 Sitzungen ausreichend, um dein Leistungspotenzial für den Motorsport deutlich besser abrufen zu können und dadurch sofort einen Sprung weiter auf die vorderen Rangplätze zu schaffen. Durch das Mentalcoaching oft schon nach den ersten 1 bis 3 Sitzungen. Mit den weiteren Sitzungen stabilisieren wir den Erfolg und konzentrieren uns auf dein nächstes Level.

 

Das Mentaltraining wird dich nicht nur im Motorsport, sondern auch in anderen Lebensbereichen weiterbringen. Auf Wunsch ist die Betreuung natürlich „anonym“ und auch über einen längeren Zeitraum möglich.